Drucken

Detailansicht


Die Architektur der 1950er und 1960er Jahre

Die Architektur der Nachkriegsmoderne ist wenig bekannt. Umso nachdrücklicher empfehlen die Basler Denkmalpflege, der Basler und Schweizer Heimatschutz den Intereressierten, sich mit dem Faltprospekt auf einen Spaziergang durch Basel und auf eine Entdeckungsreise durch die Architektur der 1950er und 1960er Jahre zu begeben. 

Basel verfügt über einige Bauten von hervorragender Qualität aus den beiden Jahrzehnten der Hochkonjunktur. Oft gelten jedoch in der Öffentlichkeit auch Baudenkmäler aus dieser Zeit lediglich als Ausdruck einer von der Bauspekulation geprägten Epoche. Diese Geringschätzung trägt dazu bei, dass bei den notwendigen Sanierungen leider oft wenig Rücksicht genommen wird und der Charakter der Bauten verloren geht. 

Dieser Führer setzt die Akzente auf Industrie-, Gewerbe- und Verwaltungsbauten sowie auf die für die Zeit charakteristischen Wohn- und Geschäftshäuser.


CHF 0.00 (CHF 0.00)
Menge